Die Käufer haben gestern den Ethereum-Preis um 7% erhöht und es geschafft, den lokalen kritischen Punkt von 232 USD zu testen.

Aufgrund der Schwäche der Käufer kann die Fortsetzung des Rückgangs auf 200 USD von der Marke von 232 USD ausgehen.

Das ideale Szenario für Käufer besteht darin, weiter auf 244 USD zu wachsen

Die Käufer konnten gestern den Ethereum-Preis auf dem Markt um fast 7% erhöhen. Der Stopp des lokalen Käufertrends war während dieses Tests der Preismarke 232 USD. Dieses Wachstum sah recht positiv aus und gab Hoffnung auf ein weiteres Wachstum des Ethereum-Preises auf das Niveau von 244 USD.

Wenn Sie sich jedoch die Volumina ansehen, durch die dieses Wachstum und das lokale Tief eingetreten sind, sieht die Situation enttäuschend aus. Verkäufer haben am 26. Februar die Marke von 232 USD überschritten und halten sie zuversichtlich für die letzten 6 Tage. Käufer lassen jedoch nicht zu, dass der Preis von Ethereum weiterhin unter 210 USD fällt. So wurde auf dem Markt eine Konsolidierung im Bereich von 211 bis 232 USD gebildet.

Wenn wir uns den 4-Stunden-Zeitraum ansehen, sehen wir, dass der Test von 232 US-Dollar auf dem Ethereum-Markt ständig auf geringem Volumen läuft, was die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs verringert und die Schwäche der Käufer erhöht:

Im Moment sieht alles so aus, als würden Verkäufer die letzte Macht der Käufer verlieren, um den starken Rückgang ohne Unterbrechung fortzusetzen. In diesem Szenario liegt das Ziel des nächsten Verkäufers bei 200 USD.

Die magische Stimmung der Käufer bleibt jedoch gleich. Nach dem gestrigen Wachstum haben die Käufer ihre Margen wieder erhöht und bereiten sich darauf vor, das historische Hoch zu aktualisieren:

Bitcoin

Verkäufer reduzieren ihre Randpositionen zwei Tage lang aggressiv, obwohl die Situation zu ihren Gunsten zu sein scheint:

Laut der Wellenanalyse in Ethereum sind die Marktverkäufer auf dem Niveau von Fibonacci 0,236 mit einer wahrscheinlichen Fortsetzung des Rückgangs auf 0,382 festgelegt:

Unserer Meinung nach ist die globale Wachstumskorrektur seit Dezember 2019 noch nicht vorbei. Um das klare Ziel des Preisverfalls bei Ethereum zu bestimmen, müssen wir sehen, in welche Richtung sich die aktuelle Konsolidierung bewegt. Daher bleibt unser Hauptszenario das gleiche. Die Frage ist nur, ob Käufer in der Lage sein werden, die Marke von 244 USD oder 232 USD zu erreichen.

Preis- und technische Marktanalyse für Ethereum

Beitragsnavigation