Brutale Blow To Miners: Het nieuwe wetsontwerp van Rusland zal Crypto volledig verbieden en mijnwerkers verbieden beloningen te ontvangen…

Het ministerie van Financiën van Rusland heeft een aantal wijzigingen voorgesteld die het gebruik van cryptocurrency in het land zouden kunnen verbieden. Het aannemen van het nieuwe wetsontwerp zou rampzalig kunnen zijn voor de bitcoin-mijnwerkers in Rusland, omdat het bedoeld is om te voorkomen dat ze in crypto worden beloond voor het werk dat ze erin hebben gestoken.

Rusland stelt een nieuwe wet voor die de crypto-mijnwerkers van het land in grote mate zou beïnvloeden…

Volgens een rapport van 3 september van het lokale mediakanaal Izvestia heeft het Russische ministerie van Financiën een nieuw ontwerp voor interdepartementale goedkeuring ingediend, waardoor het onwettig zou zijn om cryptocurrency zoals bitcoin en ethereum te ontvangen als beloning voor het verifiëren van transacties op de netwerken van de blokketen.

Om de zaken in een eenvoudige context te plaatsen, zullen de crypto-mijnbouwactiviteiten in Rusland niet als illegaal worden beschouwd. Het ontvangen van mijnbouwbeloningen zou echter wel verboden zijn. Dit maakt de winning van Bitcoin Future ongetwijfeld tot een zinloze economische activiteit.

Als het wetsontwerp wordt aangenomen, zullen individuen en entiteiten worden uitgesloten van het uitvoeren van cryptocentrische transacties. Het wetsvoorstel noemt echter drie unieke scenario’s waarin de Russen digitale valuta mogen ontvangen: via erfenis, ontvangst van crypto in een faillissementskwestie, en als compensatie na het winnen van een juridische procedure.

Naast de bovengenoemde scenario’s zou elke andere transactie met betrekking tot cryptografisch geld worden gezien als een overtreding die strafbaar is volgens de wet. In het bijzonder zal een Russische burger die in crypto wordt aangetroffen, een boete van 100.000 roebel (gelijk aan 1.324 dollar) krijgen en een gevangenisstraf van zeven jaar krijgen. Rechtspersonen kunnen worden geslagen met een boete van ongeveer 1.000.000 roebel (ongeveer 13.245 dollar).

Meer verwarring toevoegen aan de huidige Crypto-regelgevingssituatie in Rusland

De nieuwe regels die zijn voorgesteld om het crypto-wetsvoorstel te wijzigen dat in juli 2020 door de leider van het land, Vladimir Poetin, is ondertekend.

Er moet echter worden opgemerkt dat cryptokringen lang een grijs gebied in Rusland zijn gebleven, waarbij er geen specifiek wettelijk kader voor crypto is vastgesteld. Toch heeft Poetin in het verleden crypto een magneet voor snode activiteiten genoemd.

Bovendien is de Russische centrale bank, in tegenstelling tot andere landen in de wereld, zoals China, die al hun eigen digitale valuta’s ontwikkelen, er niet al te happig op om in de nabije toekomst een eigen nationale digitale valuta uit te geven.

En het nieuwe wetsontwerp dat door het ministerie van Financiën wordt voorgesteld, zal de vlam eerder aanwakkeren. Een managing partner van het advocatenkantoor EK&P, Efim Kazantsev, vertelde Izvestia dat het nieuwe wetsvoorstel „extreem hard is en in feite een totaal verbod op de circulatie van cryptocurrency in Rusland instelt“.

Ist die Bitcoin gegen Ethereum eine gesunde Rivalität?

Ist die Bitcoin gegen Ethereum eine gesunde Rivalität?

Angesichts der Rivalität zwischen Bitcoin und Ethereum, die in den letzten Tagen den Kryptomarkt erobert hat, überlegen sich die Händler, was das für den Kryptomarkt bedeutet.

Wenn die Debatte über die Rivalität Bitcoin vs. Ethereum nicht nur bei Bitcoin Up vor einigen Jahren aufgekommen wäre, würde jeder zustimmen, dass Ethereum keine Chance hat, wenn es um Bitcoin geht.

Ethereum allein hat in den letzten Monaten als Folge der Einführung der Dezentralisierten Finanzen einen massiven Anteil von 232% verzeichnet. Angesichts der enormen Schirmherrschaft, die Ethereum in dieser kurzen Zeitspanne genossen hat, kann man wohl sagen, dass es auf dem richtigen Weg ist, Bitcoin in einigen wenigen Jahren um den Spitzenplatz zu konkurrieren.

Der DeFi-Markt war der Katalysator für den Aufschwung von Ethereum

Obwohl Bitcoin selbst in der Debatte Bitcoin gegen Ethereum seit Beginn des Jahres massive Günstlingswirtschaft genossen hat, ist ein kleiner Teil der Bitcoin-Inhaber von der Leistung von Ethereum in diesem Jahr beeindruckt.

Während einige immer noch zuversichtlich sind, dass Bitcoin immer noch massive Preisbewegungen machen würde, sind andere nicht so sicher, was die Bewegung von Großinvestoren weg von Bitcoin hin zum Ethereum-Markt betrifft.

In diesem Zusammenhang haben jedoch einige Experten gesagt, dass die Rivalität zwischen den beiden digitalen Vermögenswerten nicht ernst genommen werden sollte, da jeder von ihnen seinen wesentlichen Beitrag zum Krypto-Ökosystem leistet.

Ethereum liegt derzeit vorn in der Bitcoin Vs Ethereum Rivalität 2020

Es sollte in diesem Jahr überhaupt keine Debatte Bitcoin gegen Ethereum geben, da Ethereum es geschafft hat, von hinten zu kommen und sich den Spitzenplatz in Bezug auf 2020 zu sichern.

Mit dem großen Teil des Wachstums, der dem DeFi-Sektor zugeschrieben wird, ist der digitale Bestand auf einen Wert von etwa 580% angewachsen, wenn man den eingeschlossenen Wert in Betracht zieht. Die Beziehung ist mithilfe von Bitcoin Up vorteilhaft, da die Mehrheit des DeFi-Projekts das Ethereum-Netzwerk nutzt; diese wiederum helfen dem Netzwerk, erheblich zu wachsen.

Dieser Schritt hat großen Bitcoin-Enthusiasten schlaflose Nächte bereitet, da sie nicht wissen, was die Zukunft für beide Münzen am Ende des Jahres bringen wird.

Raoul Pal: Bitcoin formant des modèles incroyablement haussiers, presque aucun commerce n’a d’importance sauf BTC au milieu du passage de l’espoir à l’insolvabilité

L’ancien directeur de Goldman Sachs, Raoul Pal, pense que pratiquement tout est un commerce inférieur à Bitcoin Code.

Pal, qui est maintenant PDG de Global Macro Investor et Real Vision, affirme que le marché des actions, l’or et les matières premières sont tous pâles par rapport à BTC

«Je commençais à avoir cette impression que presque aucun commerce n’a d’importance à l’exception du Bitcoin à ce stade. Presque tout est un commerce inférieur à Bitcoin. Et j’ai donc commencé à tester cette hypothèse. Maintenant, je n’ai même pas encore écrit cela, donc les gens l’entendent pour la première fois, et j’y ai fait allusion sur Twitter, mais j’ai regardé Bitcoin par rapport à tout.

Et il n’y a rien – sauf actuellement Ethereum et c’est dans un horizon temporel à plus court terme parce qu’il sous-performait massivement – mais à tout horizon temporel significatif, que ce soit un an, deux ans, trois ans, quatre ans, cinq ans. année, six ans, Bitcoin surpasse fondamentalement tout, et il éclate par rapport à tout, ou – un autre terme – tout s’effondre par rapport au Bitcoin. C’est comme la supernova qui aspire tout ce qui l’entoure en termes de performances.

Pal dit qu’il se demandait si son optimisme était gonflé en raison de la volatilité de Bitcoin

Mais quand il a augmenté la volatilité de l’or aux niveaux de Bitcoin, il s’est rendu compte que le métal précieux n’avait toujours pas l’air meilleur en comparaison.

Le trader souligne un certain nombre de développements haussiers en cours pour Bitcoin, y compris des problèmes avec la gouvernance chinoise à Hong Kong; l’incertitude financière causée par les prochaines élections américaines; nouvelle autorisation pour les banques nationales de fournir des services de garde et de garde pour les crypto-monnaies; et la récente reconfirmation du commissaire de la SEC, respectueuse de la cryptographie, Hester Peirce, pour un second mandat, entre autres.

«Je ne trouve actuellement aucune raison pour laquelle il n’augmentera pas de 100% ou 200% le reste de l’année…

Fondamentalement, il est mis en place pour que chaque institution l’achète. Et nous avons la chance de faire avancer, pour une fois, les acteurs des marchés financiers sans qu’ils ne nous dirigent.

Skalbarhet i Bitcoin og problemet med blokkformering

Mangelen på skalerbarhet er kjent for å være den fremste hindringen som står i veien for masseadopsjon av blockchain-teknologi. Alle eksisterende blockchain-prosjekter ser etter løsninger som kan forbedre ytelsen til nettverket. Mange nye prosjekter hevder at de har en magisk kule som kan løse problemet. Slike påstander er imidlertid ikke alltid gyldige. Dessverre er det mange observatører og investorer som ikke er klar over kjernen og roten til dette problemet. Uten dyp undersøkelse og betydelig teknisk bakgrunn, er det vanskelig å bestemme skjulte flaskehalser og avveininger. I dette innlegget skal vi diskutere en kjent flaskehals som hindrer Bitcoin i å skalere.

Rett etter oppfinnelsen av det desentraliserte peer-to-peer-nettverket Bitcoin, ble forskere interessert i hva som bestemmer grensene for Bitcoin skalering.

Snart ble kjernespørsmålet bestemt og beskrevet i form av blokkeringstid eller forsinkelse av blokkeringsutbredelse

Det er en gjennomsnittlig tid som trengs for at den nye blokken skal nå flertallet av noder i nettverket. I et stort desentralisert nettverk som Bitcoin Future, sendes den hver gang den nye blokken genereres i henhold til sladderprotokollen. Hvis noen node har den nye gyldige blokken, informerer den noder koblet til den om sin nye besittelse.

Deretter overfører noden denne blokken til de nodene som ba den om å gjøre det. Før blokken når hver full nod i nettverket, passerer den gjennom syv mellomliggende noder. Det er viktig at hver ærlig nod bekrefter blokken før du videresender den til andre jevnaldrende. Det er klart det hele tar litt tid. Hver nye blokkering rister nettverket og lager noder og Ethernet-forbindelser mellom dem som arbeider på full kraft.

Man kan hevde at siden lanseringen av nettverket har det vært mange forbedringer av sladderprotokollen

For eksempel introduserte Bitcoin-forbedringsforslaget BIP 0152 muligheten til å overføre bare korte transaksjons-IDer, i stedet for hele listen over transaksjoner, i blokkeringsorganet. Imidlertid, hvis noden ikke har den transaksjonen i sin mempool, må den be sine kolleger om å overføre den i en egen melding. Hvis det er et stort antall slike transaksjoner i blokken, forsvinner forbedring fra BIP 0152.

Siden dataoverføring er den mest tidkrevende delen av blokkeringsreléet, ble forskere interessert i å bestemme hvor mye tid som kreves for at en datapakke med en viss størrelse skal nå 50%, 90% eller 95% av nodene i nettverket. Det ble funnet at for blokker som er større enn 20 kB, er forplantningsforsinkelsen for blokkeringen nesten proporsjonal med blokkstørrelsen.

I følge forskning publisert i 2013, forårsaket hver ekstra kB med data i blokken en ekstra 80ms forsinkelse av blokkeringsutbredelse. Siden den gang har et par faglige artikler og undersøkelser om dette emnet blitt publisert hvert år. De oppdaterer de nevnte dataene og diskuterer ulike forbedringsforslag. Dessuten overvåker nettstedet den nåværende tilstanden til Bitcoin-nettverket og blokkeringstiden. I tillegg gir det diagrammer med historiske data om dette emnet.

Bitcoin: 3 motivi Lyn Alden, stratega del mercato, è sempre più rialzista

Lyn Alden dice di essere diventata „abbastanza rialzista“ nei confronti di Bitcoin all’inizio del 2020, e rimane molto ottimista in BTC in un recente articolo.

La stratega Lyn Alden ha detto di essere passata da „disinteressata a piuttosto rialzista su Bitcoin“ nel 2020. Dopo il calo di BTC a meno di 3.600 dollari a marzo, rimane ottimista sulla criptovaluta superiore.

Alden, che ha trovato Lyn Alden Investment Strategy, ha scritto:

„Quindi, io non sono né un perma-bull su Bitcoin a qualsiasi prezzo, né qualcuno che lo respinge del tutto. Come investitore in molte classi di attività, queste sono le tre ragioni principali per cui sono passato da un interesse disinteressato a un rialzo piuttosto rialzista sul Bitcoin all’inizio di quest’anno, e lo sono ancora oggi“.

Le tre ragioni esposte da Alden sono la scarsità, il dimezzamento e il potenziale del Bitcoin di fare da sfondo all’inflazione.

La scarsità di Bitcoin

A differenza delle attività finanziarie tradizionali, anche l’oro, l’offerta di Bitcoin è fissa. Non possono mai esistere più di 21 milioni di BTC, il che rende il Bitcoin una valuta deflazionaria.

La scarsità potrebbe dare valore al Bitcoin, spiega Alden nel suo documento. Non ci sono entità centrali che possano alterare la politica monetaria di BTC. Se la domanda di Bitcoin continua ad aumentare e la sua offerta rimane invariata, potrebbe spingere il valore verso l’alto.

Ha spiegato:

„Il protocollo del Bitcoin lo limita a 21 milioni di monete in totale, il che gli dà scarsità, e quindi potenzialmente gli dà valore… se c’è richiesta di esso“.

La scarsità di Bitcoin da sola non dà valore a BTC. Ci deve essere una domanda da parte del mercato per sostenerlo. Ma ci sono altre caratteristiche del Bitcoin, come la fungibilità, la trasportabilità, l’immutabilità e il decentramento, che lo rendono un pratico deposito di valore.

Il Bitcoin rimane anche altamente dominante su migliaia di valute crittografiche sul mercato. In termini di capitalizzazione di mercato, il Bitcoin rappresenta il 62,4% dell’intera capitalizzazione del mercato delle crittovalute. Questa cifra include le monete che potenzialmente non hanno liquidità sufficiente per giustificare la loro valutazione.

Il dominio del Bitcoin – e quindi il suo effetto di rete – rende il top della crittovaluta ancora più convincente come tenuta a lungo termine, ha detto Alden.

Il dimezzamento dell’11 maggio

L’11 maggio, la rete a catena di blocco Bitcoin ha subito il suo terzo blocco di ricompensa dimezzato. Circa ogni quattro anni si attiva un dimezzamento, rallentando la produzione di BTC della metà.

Lo scopo di un dimezzamento è quello di diminuire gradualmente il tasso di produzione di BTC man mano che il Bitcoin si avvicina alla sua fornitura massima di 21 milioni. Un dimezzamento taglia la metà delle ricompense che i minatori ricevono per i blocchi, portando ad una massiccia diminuzione delle entrate dei minatori per un breve periodo.

Dopo ogni dimezzamento, la Bitcoin ha storicamente visto aumentare i prezzi. I precedenti dimezzamenti si sono verificati nel 2012 e nel 2016. All’epoca, BTC era in bilico a 11 e 650 dollari nel 2012 e nel 2016. Ora, BTC rimane sopra i 9.000 dollari, dopo aver raggiunto il record di 20.000 dollari nel dicembre 2017.

Alden ha scritto:

„La Bitcoin si è storicamente comportata molto bene nei 12-18 mesi successivi al lancio e dopo i primi due semestri. La riduzione dell’offerta o del flusso di nuove monete, a fronte di una domanda costante o crescente di monete, non sorprende che tenda a spingere il prezzo verso l’alto“.

La performance storica di Bitcoin successiva ai precedenti dimezzamenti aumenta la probabilità di un’altra prolungata tendenza al rialzo.

Sullo sfondo di un aumento dei livelli di inflazione

Nel maggio 2020, l’investitore miliardario di hedge fund Paul Tudor Jones ha elogiato la Bitcoin e l’ha descritta come „grande speculazione“.

Tudor Jones ha detto di detenere poco più dell’1% del suo patrimonio netto in Bitcoin. Ha spiegato che la potenziale svalutazione della liquidità rafforza la proposta di valore di BTC.

Ha detto:

„Ogni giorno che passa da quel bitcoin sopravvive, la fiducia in esso salirà“.

Allo stesso modo, Alden ha detto che altri hedge fund hanno investito o sperimentato con il Bitcoin negli ultimi tempi.

„I fondi hedge più piccoli si sono già dilettati con il Bitcoin, e Tudor Jones potrebbe essere il più grande investitore ad oggi ad entrarci. Ci sono ora aziende che hanno servizi diretti a coinvolgere investitori istituzionali con Bitcoin, che si tratti di hedge fund, pensioni, family office o aziende RIA“.

Le metriche fondamentali, come gli asset under management (AUM) del Grayscale Bitcoin Trust (Btc), indicano che l’attività istituzionale nel mercato Bitcoin è in crescita. I dati mostrano che l’AUM di Btc è ora a 3,55 miliardi di dollari, circa 500 milioni di dollari in più rispetto al picco del 2017.

Una confluenza di BTC che raggiunga l’offerta fissa di 21 milioni di euro, un trend rialzista post-salvataggio e una crescente attività istituzionale potrebbero avvantaggiare l’andamento dei prezzi a lungo termine di Bitcoin.

Max Keiser ataca a Bitcoin SV, dice que su precio es un „holograma“

Bitcoin Satoshi Vision (BSV) tiene una capitalización de mercado de más de 3.000 millones de dólares, a pesar de las críticas que ha recibido en los últimos años. Esto la convierte en la sexta mayor criptografía, por delante de algunos de los más prominentes proyectos altcoin.

Sin embargo, un prominente inversor en cripto moneda duda en poner su fe en la capitalización de mercado de 3.000 millones de dólares del BSV. Dice que el precio relativamente alto del activo es un subproducto de las „ventas de lavado“ de un solo individuo o grupo.
Los analistas llaman a Bitcoin Circuit SV

Según Max Keiser, uno de los primeros adoptadores de Bitcoin, „el 90% del ‚volumen‘ de BSV son ventas de lavado originadas por un individuo. El precio está más cerca de un holograma escamoso que de un mercado real“.

    El 90% del „volumen“ del BSV son ventas de lavado originadas por un individuo. El precio está más cerca de un holograma escamoso que de un verdadero mercado.

Como ha informado Bitcoinist anteriormente, Simon Dedic, cofundador de la empresa de investigación de criptografía y socio director de Moonrock Capital, se ha enfrentado recientemente a los mejores altcoins. Entre las monedas alternativas que ha llamado se encuentra BSV:

„$XRP, $BCH, $BSV, $LTC y $EOS absolutamente NO merecen pertenecer a las 10 principales criptodivisas. En realidad no puedo esperar a que desaparezcan y abran el camino a candidatos sólidos“.

También está Ryan Selkis, CEO de Messari. El ejecutivo dijo que cree que BSV y otras criptodivisas, incluyendo XRP y el USDT de Tether, saldrán de las 10 principales criptodivisas en 2021.

Cabe destacar que el fundador de CoinGeek, Calvin Ayre, ha respondido a la crítica de Keiser, escribiendo: „La mayor parte del volumen son aplicaciones. Max, es vergonzoso publicar estas cosas“.

Todos los Altcoins están a punto de colapsar

La perspectiva bajista de Keiser sobre Bitcoin SV es representativa de sus opiniones sobre todo el mercado de altcoin.

Horas después de que publicara sobre la criptodivisa, el inversor compartió el siguiente tweet.

„Los partidarios de la moneda alternativa y del tenedor duro son resistentes a los hechos. Sólo dejo que el mercado hable por mí. La capitalización del mercado, la tasa de hachís y el volumen de la moneda alternativa se dirigen al 99% del mercado ‚criptográfico'“, explicó Keiser.

Los partidarios de las monedas alternativas y los tenedores duros son resistentes a los hechos

    Dejé que el mercado hablara por mí. La capitalización del mercado de Bitcoin, la tasa de hachís y el volumen se dirigen al 99% del mercado „criptográfico“.

Como informó Bitcoinist anteriormente, explicó a Brian Rose de London Real que los altcoins proporcionan poco valor sobre Bitcoin. Keiser comentó que „no hay ninguna moneda por ahí que pueda hacer algo que Bitcoin no haga ya o que pueda hacer en breve“.

La seguridad de la criptografía, con un alto precio y la mayor parte del poder de la criptografía, el cemento BTC es mejor que los altcoins.

Del mismo modo, Kevin Rose, cofundador del sitio de medios digitales Digg y socio general de True Ventures, dijo a TechCrunch en mayo:

„El problema es que el 99% de los proyectos que existen y mucha de la gente que está detrás de ellos están en esto sólo por el puro beneficio financiero. Y hay mucha basura ahí fuera. Y eso es desafortunado porque realmente arrastra a los proyectos de alta calidad, y enturbia bastante el espacio.“

Ripples Director of Product tritt der Arbeitsgruppe des US Faster Payment Council bei

Craig DeWitt, Director of Product bei Ripple, hat sich der grenzüberschreitenden Arbeitsgruppe des United States Faster Payment Council angeschlossen.

Die Mitarbeiter von Ripple Labs Inc. machten die Offenlegung auf seinem Twitter-Handle und zeigten seine Begeisterung, bei der Umgestaltung der grenzüberschreitenden Überweisungsbranche an die Spitze zu kommen.

Der Faster Payments Council (FPC), eine branchenführende Mitgliederorganisation, wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, ein beispielloses Zahlungssystem zu ermöglichen, mit dem jeder oder jedes Unternehmen Transaktionen jederzeit und überall sicher und sicher ausführen kann Zahlungsbestätigung.

Die Beteiligung von Ripple an der Organisation ist eine Bestätigung der Aufrichtigkeit des Unternehmens gegenüber einer sofortigen grenzüberschreitenden Zahlung.

Die Organisation ist prinzipienorientiert, konzentriert sich jedoch auf Inklusivität, Transparenz und Zusammenarbeit bei der Lösung von Problemen, die eine breitere und schnellere Nutzung von Zahlungen in den USA verhindern.

Irgendeine Gelegenheit für XRP?

Es ist fast ein Jahr, in dem Pat Thelen, Vice President of Strategic Accounts bei Ripple, zu FPC kam. Er gehörte hier zu den ersten Direktoren und gewählten Vorstandsmitgliedern des Rates, die aus verschiedenen Finanzinstituten in den USA ausgewählt wurden.

Es ist nicht klar, ob Thelens einjährige Amtszeit verlängert wurde, seit sie im Mai 2019 die Führung übernahm.

Die Aufnahme von Ripple in das Unternehmen sollte Ripple und XRP in digitaler Währung vielfältige Möglichkeiten eröffnen.

Am 12. Mai trat die Federal Reserve dem US Faster Payments Council als Gründungssponsor bei. Dies war nach Angaben des Rates die Auswirkung der unermüdlichen Bemühungen der Task Force für schnellere Zahlungen der Federal Reserve.

Die FPC sagt, dass sie ohne die großmütige Investition und Weitsicht der Fed nicht so viel erreicht hätte.

Bitcoin Code in Schweden fürchtet corona Virus

Walmart ist beteiligt

Darüber hinaus hat FPC kürzlich Walmart Executive Reed Luhtanen zum neuen Executive Director ernannt. Der erfahrene Direktor trat die Nachfolge von Kimberly Ford an, der ersten Exekutivdirektorin des Rates.

Die zunehmende Zusammenarbeit und Partnerschaft innerhalb des Rates wird voraussichtlich Ripples Engagement in der Überweisungswelt verstärken und möglicherweise die wachsende Anzahl von Mitarbeitern des Unternehmens für Blockchain-Unternehmen erhöhen.

Der Exekutivdirektor gab kürzlich bekannt, dass FPC QR-Codes im Kampf gegen COVID-19 untersucht, was die Notwendigkeit eines nahtlosen Zahlungssystems zur Folge hat.

Der Rat hat daher eine Arbeitsgruppe für QR-Code-Schnittstellen für Endbenutzer eingerichtet, die von Matt Howarter, Senior Director Payments Service bei Walmart, geleitet wird.

Durch die Beteiligung von Walmart und einigen anderen großen Finanzunternehmen kann Ripple mehr Partner gewinnen, wodurch der Einsatz von XRP erhöht wird.

Bitcoin, Gold und weltweite Aktieneinbrüche laut Bitcoin Code

Bitcoin, Gold und weltweite Aktieneinbrüche bei Öffnung Chinas für Montag

Die chinesischen Aktienmärkte stehen unter enormem Druck, da sich die Zahl der Coronavirus-Todesfälle am Wochenende verdoppelt hat. Derzeit scheint es, als ob das Virus nur in China eingedämmt ist, da die Statistiken die betroffenen Patienten nur in China ausweisen. Es hat mehr als 14.000 Menschen infiziert und 305 Tote gefordert – alle bis auf einen innerhalb Chinas.

Bitcoin Code in Schweden fürchtet corona Virus

Die Angst vor einer Pandemie scheint auch in Schweden zu wachsen, da Länder auf der ganzen Welt Passagiere aus China blockieren. Wirtschaftlich gesehen ist es ein Rezept für eine Katastrophe: Die chinesischen Märkte öffneten sich laut Bitcoin Code mit einem Rückgang von 8,2% gegenüber ihrem zusammengesetzten Index, der dem S&P500 entspricht. Darüber hinaus stellte Dovey Wan, führender Kryptoanalytiker, fest,
Genießen Sie Krypto-Wetten & Casino auf 1xBit. Registrieren Sie sich mit dem Promo-Code COINGP und erhalten Sie 125% auf Ihre erste Einzahlung.

AKTUALISIERUNG: Der SHA-Index ist um mehr als 8% gesunken, der STAR Market (ähnlich wie die NASDAQ, jedoch mit einer gelockerten Rentabilitätsanforderung, um auf dem Festland gelistet zu werden) ist ebenfalls stark betroffen.

SHCOMP/USD-Tages-Chart (Handelsansicht)

Die Auswirkungen des Virus auf die Wirtschaft machen sich in allen Vermögenswerten bemerkbar, einschließlich Gold und Bitcoin, die als sicherer Hafen dienen sollen.

Dennoch ist dies einer der seltenen Fälle, in denen eine Pandemie durch das Virus zusammen mit dem Einbruch der Aktienmärkte den Goldpreis nicht in die Höhe getrieben hat. Er zog von über $1592 auf $1580 bei Eröffnung zurück. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass auch die Warentermingeschäfte rückläufig sind.

China druckt mehr Geld

Die chinesische Zentralbank PBOC versuchte, den Niedergang zu verlangsamen, indem sie eine quantitative Lockerungsmaßnahme versuchte, indem sie 12 Billionen RMB ~175 Milliarden USD Liquidität in den Handel injizierte. Wan-Noten,

Der Missbrauch des modernen geldpolitischen Instruments der Zentralbank ist der einzige Konsens aller Weltpolitiker, unabhängig von jedem politischen System.

In den kommenden Monaten wird die Wirtschaftsleistung des Landes voraussichtlich stark beeinträchtigt werden. Daher könnte die wirtschaftliche Steuerungsmaßnahme mit Bitcoin Code mit steigender Verschuldung auf ihr Gesicht fallen.

Werden Bitcoin und Gold steigen oder wird gedrucktes Geld die Lagerbestände antreiben?

Gegenwärtig befinden sich die Märkte an einem Wendepunkt, da die Anleger in harte Anlagen und Rohstoffe wie Gold strömen könnten.

Wan führt an, dass die negative Stimmung der chinesischen Investoren die Kryptomärkte und die Bitcoin-Preise ebenfalls beeinflusst. Sie twitterte mit einem Update nach der Eröffnung,

Bitcoin Boden bei $5.500 sagt Bitcoin Code Analyst

Bitcoin Boden bei $5.500 sagt Top TradingView Analyst

Der rasante Rückgang der Bitcoin (BTC)-Preise führte zu weiteren Gesprächen darüber, den Tiefpunkt des jüngsten Abwärtstrends zu erreichen. Jacob Canfield, ein führender Bitcoin-Analyst von Tradingview, geht davon aus, dass 5.500 $ so weit gehen werden, wie das Vermögen fällt.

Der Bitcoin Code ist in Klärungsbedarf

Bitcoin sinkt unter 6.900 $, Signalisierung des Abwärtsdrucks

Der Bitcoin-Preis sank am vergangenen Tag um 4,31% und sank auf 6.839,01 $ unter starkem Abwärtsdruck. BTC trat erneut von der 7.500 $-Marke von vor wenigen Wochen beim Bitcoin Code zurück und sank auf niedrigere Unterstützungsniveaus. Nun wird erwartet, dass sich der Trend fortsetzt, mit dem Potenzial, die Talsohle bei 5.500 $ zu erreichen.

Welchen Preis habt ihr für den Tiefpunkt dieses #bitcoin Abwärtstrends?

Ich denke, dass wir $5500 persönlich sehen könnten, da es die 78.6% vom Schwung niedrig ist, um hoch zu schwingen, aber wir können einen Schlag oder zwei zwischen hier und dort sehen.

Der Bitcoin-Preis ist jedoch nach wie vor zu kurzfristiger Volatilität und Aufschwung fähig, da das Erreichen eines bestimmten Preises unvorhersehbar bleibt. Bitcoin gewinnt die Preisfindung sowohl an Termin- als auch an Spotmärkten. Vorerst haben sich die Wechsel- und On-Chain-Ströme verlangsamt, was möglicherweise BTC-Wale zeigt, und langfristige bullische Halter sind noch im Spiel.

Aber die Terminmärkte, insbesondere BitMex, könnten ein weiteres Bild für Bitcoin zeichnen. Kurzfristig stellt der tägliche Handel immer noch einen harten Kampf zwischen Bullen und Bären dar, um neue Unterstützungsstufen zu finden.

Selbst in den letzten Tagen war der Konsens für einen Boden unter 6.000 $, da der aktuelle Abwärtstrend unerbittlich war.

Ist es im Begriff auszubrechen oder wird es ein neues Tief schaffen?

Der Gesamteindruck ist, dass keine der Serien von Unterstützungsniveaus den wahren Tiefpunkt darstellt, und der Abwärtstrend wird sich fortsetzen. Bitcoin stellte auch eine Reihe von Abwärtsbewegungen dar, bei denen die vorherige Unterstützung zu Widerstand wurde, was zu weiteren Short-Positionen und einer rückläufigen Haltung führte.

Andere Prognosen deuten darauf hin, dass sich der BTC-Trend im Januar fortsetzt und auf der Grundlage chinesischer Mining-Pools ein Break-even-Niveau erreicht. Mining wurde als Indikator für die Robustheit der Preise verwendet, aber dies ist keine genaue Vorhersagemethode.

Die derzeitigen Kosten für den Abbau in China, wo mindestens 70% des gesamten #Bitcoin-Minerings stattfinden, liegen bei etwa 4.500 US-Dollar. Dies ist wahrscheinlich, wohin #BTC bis Januar gehen wird, was dazu führt, dass überlastete Bergleute in Konkurs gehen, und wie im Dezember 2018 wird es der Tiefpunkt vor einem weiteren 6-monatigen Bullenlauf sein.

Trotz der Erwartungen, dass sich Bitcoin im Dezember erholen würde, hat sich der Trend umgekehrt. Nun wird der Tiefpunkt für Anfang 2020 erwartet, mit einer Preisbelebung in den nächsten Monaten. Auf dem aktuellen Niveau bei Bitcoin Code sind auch Seitwärtsbewegungen möglich. Andere hingegen sehen eine „doppelte Bodenbildung“ mit der Möglichkeit einer Trendwende und einer neuen Aufwärtsbewegung.

Auch die gleitenden Preise zeigen Anzeichen einer Konsolidierung, obwohl kein harter Zeitplan für eine Trendwende vorgelegt werden kann. Bitcoin muss seine Seitwärtsbewegung noch beibehalten und darf nicht mehr Unterstützung verlieren, da dies den Schlitten verschlimmern könnte.